Achenbachpreis 2005 BW - Kochvereine im Landesverband der Köche Baden-Württemberg

Direkt zum Seiteninhalt
Achenbach BW 2005 in Bad Überkingen
Rudolf-Achenbach-Preis 2005 Vorentscheidung
Landesverband Baden-Württemberg

Der diesjährigen Vorentscheidung ging eine theoretische Auslese voraus.
Die Jugendlichen aus den Zweigvereinen in Baden-Württemberg mussten an
den beiden Landesberufschulen Villingen und Bad Überkingen eine
theoretische Prüfung ablegen. Die Besten acht qualifizierten sich für die
praktische Teilnahme am Wettbewerb, der diesmal in Bad Überkingen stattfand.

Dirk Eggensperger Restaurant Plenum, Landtag Stuttgart KV Stuttgart
Miriam Lemke Reiner's Rosine, Flein KV Heilbronn
Jürgen Graule Seegasthof Espachweiler KV Ostalb/Aalen
Dennis Wehle Hotel Öschberghof, Donaueschingen KV Schw.-Baar
Monika Ruf Hotel zur oberen Linde, Oberkirch KV Ortenau
Frederik Karr Restaurant Adler, Langenargen KV Bodenseekreis
Helen Pfleiderer Berghotel Baader, Heiligenberg KV Ravensburg
Silvia Asal Stadthotel Kolping, Freiburg  KV Freiburg

Kollege Volker Wilsch organisierte hinter den Kulissen und sorgte für einen
reibungslosen Ablauf. Am Ende konnte Herr König aus dem Hause Achenbach
Frederik Karr vom Hotel-Restaurant „Adler“ in Langenargen vom
Zweigverein Bodenseekreis, die begehrte Fahrkarte nach Frankfurt überreichen.
Im dicht gedrängten Feld der acht Auszubildenden lag er mit
seinem Menü aus dem Warenkorb vorne.
Zweite wurde Monika Ruf vom Romantikhotel „Zur oberen Linde“ in Oberkirch
vom Köcheverein Ortenau. Dritte wurde Helen Pfleiderer vom Berghotel Baader
in Heiligenberg vom Zweigverein Ravensburg. Das Siegermenü:
Loup de Meer gebraten an einem Ruccola-Srimps-Salat,
Olivenbruschetta;
Spargelcremesuppe mit Spargel-Orangenespuma;
Geschmorter Tafelspitz an einer Rotweinsauce, Vichykarotten und Kartoffelgratin;
Rhabarbercarpaccio mit Erdbeereis.

Zum Abschluss bedankte sich auch der Landesverbandsvorsitzende Karl Haaf
bei der Gastgeberin Frau Suchy-Brandner von der Landesberufschule und
bei allen die am Gelingen des Wettbewerbs mitgewirkt haben.
Mit freundlichen Grüßen aus Stuttgart
H.J. Mackes
Bilder vom Wettbewerb
Zurück zum Seiteninhalt